2. Delegiertentag der Direktionsgruppe Bundespolizeiakademie (DG BPOLAK)

Vorstand DG BPOLAK
Michael Jäger (Leiter ZGA) als Vertreter der Bundespolizeiakademie mit dem neuen Vorstand der GdP Direktionsgruppe Bundespolizeiakademie

Vom 14. bis 16. Oktober 2015 fand der 2. Delegiertentag der Direktionsgruppe BPOLAK der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im „Hanseatischen Hof zu Lübeck“ statt.

Nach dem chronologischen Abarbeiten der vorgesehenen Tagesordnung stand am Ende des ersten Sitzungstages und unter dem Tagungsordnungspunkt Neuwahlen der neue Direktionsgruppenvorstand fest.

Rüdiger Maas, Vorsitzender der GdP DG Bundespolizeiakademie
Rüdiger Maas, Vorsitzender der GdP DG Bundespolizeiakademie

An der Spitze wurde der Kollege Rüdiger Maas für weitere 4 Jahre als Vorsitzender bestätigt. Zu seinen Vertretern wurden die Kollegen Uwe Neugebauer (AFZ Eschwege), Maik Würfel (AFZ Neustrelitz), Joachim Zuse (AFZ Walsrode) und der Kollege Peter Ludwig (AFZ Neustrelitz) gewählt. Bei den Neuwahlen des Vorstandes sollte u. a. auch das Heranziehen bzw. Fördern junger Kolleginnen und Kollegen für eine zukunftsfähige Gewerkschafts- u. Personalratsarbeit, auch unter demographischen Gesichtspunkten, Berücksichtigung finden!

Insgesamt hat der Delegiertentag 15 Anträge auf den Weg gebracht, die sich u.a. mit der Zukunft der Aus- u. Fortbildung in der BPOLAK, wie aber auch mit der Erhöhung von entsprechenden Neueinstellungen von Tarifpersonal (Rahmenpersonal) für die begleitenden Aufgaben bei der Ausbildung der vorgesehenen 3000 zusätzlichen PVB-Stellen und Ausbildungskontingente befassten.

Diskutiert wurde auch, wo denn das dringend benötigte neue bzw. 6. AFZ geographisch liegen wird. Weiter ging es über die „Anpassung von Beiträgen für Rentner“ bis hin zur Sinnhaftigkeit von einer evtl. temporär verkürzten Ausbildungsdauer im mittleren Polizeivollzugsdienst (mPVD).

Die dreitägige Veranstaltung mit über 50 Delegierten und Gästen war mit vielerlei zusätzlichen Informationsveranstaltungen gespickt.

Polizeidirektor Georg Kessler
Polizeidirektor Georg Kessler

So gab der Referent, Polizeidirektor Georg Kessler, zum Themenfeld „Irreguläre Migrationsströme in Europa“ einige Daten und Fakten an die Hand, die in der aktuellen diesbezüglichen politischen Diskussion nicht wegzudiskutieren bzw. nicht zu vernachlässigen sind.

Willy Meyer, Politikwissenschaftler und Diplompädagoge
Willy Meyer, Politikwissenschaftler und Diplompädagoge

Der Politikwissenschaftler und Diplompädagoge der Bundespolizeiakademie und GdP-Kollege, Willy Meyer hielt zuvor noch ein Referat zum Thema „Europa Quo Vadis“.

Er hielt sein Referat in mittlerweile gewohnt humorvoller Art, wohl wissend, dass er dabei immer die volle Aufmerksamkeit des Auditoriums hatte.

Nach der Begrüßung der Gäste und der politischen Mandatsträger hielt der Vorsitzende, Rüdiger Maas, ein kurzes Vorwort, welches den Stellenwert der Akademie und deren Beschäftigten in der Bundespolizei, wie aber auch für die Innere Sicherheit der Bundesrepublik überhaupt herausstellte.

Wolfgang Kubicki, Fraktionsvorsitzenden der FDP im Landtag S-H.
Wolfgang Kubicki, Fraktionsvorsitzenden der FDP im Landtag S-H.
Jörg Radek, Stellvertretender Bundesvorsitzender der GdP
Jörg Radek, Stellvertretender Bundesvorsitzender der GdP

Mit den anschließenden Grußworten des Fraktionsvorsitzenden der FDP, Wolfgang Kubicki, der Stadtpräsidentin der Hansestadt Lübeck, Gabriele Schopenhauer, darauf folgend dass Grußwort des Bezirksvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei zgl. Stellvertretender Bundesvorsitzender der GdP, Jörg Radek, und des Stellvertretenden Vorsitzenden des Landesbezirkes Schleswig Holstein, Torsten Jäger, rundete den Part ab.

Darüber hinaus lagen den Delegierten und Gästen Grußworte vieler Mitglieder des Bundestages (MdB) in schriftlicher Form vor. Hierzu gehörten Wolfgang Bosbach, CDU, wie aber auch Wolfgang Gunkel, Bettina Hagedorn und Gabriele Hiller-Ohm von der SPD-Bundestagsfraktion.

Am Ende des 2. Tages ging es dann zum gemütlichen Teil des Delegiertentages über.

Zum Anfang des Kommunikationsabends hielt das Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtages (MdL) Dr. Kai Dolgner von der SPD-Landtagsfraktion ein Grußwort und stellte sich anschließend für eine Podiumsdiskussion zur Verfügung.

Für die musikalische Begleitung des Abends sorgte der in Norddeutschland bekannte Künstler Joe Green, der für einen stimmungs- u. humorvollen, wie auch gelungenen Ausklang sorgte.

Resümierend stellte der Vorsitzende, Rüdiger Maas, zufrieden fest: „WIR haben mal wieder Luft und Ausdauer für die jetzt vor uns liegenden 4 Jahre getankt und wollen diesen Schwung bis zum dann kommenden Delegiertentag mitnehmen“.

 

Delegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015Willy Meyer, Politikwissenschaftler und DiplompädagogeMichael Jäger (Leiter ZGA)Delegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015v.l.n.r.: Torsten Jäger, Stellvertretender Vorsitzender des GdP Landesbezirkes Schleswig Holstein; Gabriele Schopenhauer, Stadtpräsidentin der Hansestadt Lübeck, Rüdiger Maas, Vorsitzender der GdP BundespolizeiakademieDelegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015Delegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015Delegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015Delegiertentag GdP Bundespolizeiakademie 2015