Gesetz veröffentlicht – Lebenszeiternennungen können sofort starten!

Was lange währt, wird endlich gut! Mit der Veröffentlichung des “Gesetzes zur Unterstützung der Fachkräftegewinnung im Bund und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften” im Bundesgesetzblatt 2012 Teil I Nr. 14 vom 21.03.2012 ist auch Paragraph 147 Abs. 2 BBG geändert. Damit können ab sofort die schon vorbereiteten Lebenszeiternennungen für die “Beamtinnen und Beamten alten Rechts” erfolgen. Die GdP sagt: Hallo Dienststellen, bitte die Urkunden sofort an den Mann/an die Frau!
“Ohne die GdP hätte sich hier kein Rad bewegt, die Dienstschiene hatte da nichts gefordert und die Mitbewerber auch schon abgewunken”, stellt GdP-Vorsitzender Josef Scheuring klar. “Wir waren es, die beim Minister und im Parlament für die Kolleginnen und Kollegen gefochten haben. Natürlich hat es lange gedauert, aber wir haben bewiesen, dass wir als GdP einen langen Atem haben, wenn es um unsere Leute geht. Wir lassen niemanden hängen! Und wir gratulieren den Hunderten Kolleginnen und Kollegen, die jetzt von unserem Einsatz profitieren, von Herzen zur Lebenszeiternennung!”

Artikel zum ausdrucken

——————————————————————————–